Die Bio-Beratung

Sich “beraten” lassen? Das heißt doch, dass jemand etwas weiß, was ich nicht weiß, oder? Mag ich das? Will ich das? Die Bio-Beratung soll mir etwas nützen? Ich weiß doch selbst am besten, was ich tue, oder?

Die große Herausforderung in der biologischen Landwirtschaft, und nicht nur dort, ist eine ständige Verbesserung der Produktionsprozesse, die auf Entwicklungen in der Praxis und auf Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung beruhen.

Entwicklungen in der Praxis gehen nicht voran, wenn sie sich neuen Impulsen verschließt.

Die Bio-Beratung will genau hier ansetzen: Die Praktiker durch setzen neuer Impulse dabei unterstützen, ihre Praxis so weiterzuentwickeln, dass daraus mehr Qualität, gerne auch mehr Ertrag, mehr Lebensqualität, mehr Tierwohl, mehr “Bio”, mehr Biodiversität, mehr Freude am eigenen Tun erwachsen kann.

Die Bio-Beratung ist Vermittler

BIO AUSTRIA versteht sich auch als Vermittler zwischen Praxis und Forschung und sorgt mit vielfältiger Bildungs-, Informations- und Beratungstätigkeit für intensiven Austausch von Wissen, neuen Erkenntnissen und Erfahrungen. 

BIO AUSTRIA ist der Verein der Biobauern und unterstützt seine Mitglieder über die Bio-Beratung hinaus mit einer langen Liste von Serviceleistungen:

hier drin steht`s ! klicken
  • Angebot von Weiterbildungsveranstaltungen auf Bundes- und Länderebene
  • Entwicklung und Durchführung von Qualifizierungsprojekten wie Bodenpraktiker, Weide-, Kuh-, Ziegen- oder Naturschutzpraktiker
  • Diese und die BIO AUSTRIA Website mit Infos über soziale Medien
  • Print: Herausgabe der BIO AUSTRIA Zeitung sowie den LandesmitgliederInfos mit Fach- und Marktthemen
  • Servicestelle für Bio-Bauern/Bäuerinnen
  • Nachfrage schaffen durch Kooperationspartner in Gewerbe und Dienstleistung
  • Nachfrage schaffen durch Öffentlichkeitsarbeit (Print, Rundfunk, Online, Events, Veranstaltungen, Schaubauernhöfe etc.)
  • Interessensvertretung und Lobbying in den Bereichen Markt, Richtlinien, GAP, Kontrolle und Zertifizierung, u.v.m.
kennen, was wächst! © Markus Danner
kennen, was wächst! © Markus Danner

Beratungsangebote in (fast) allen Betriebszweigen

Hier findest du den Berater deines Vertrauens!

Pflanzlicher Bereich:

Grünlandwirtschaft
Ackerbau, Kartoffelbau
Gemüsebau
Wein- und Obstbau

Tierischer Bereich: 

BIO Rinderhaltung
Schweine- und Geflügelhaltung
Schafe und Ziegen
Imkerei

Bio-Markt, Vermarktung

Direktvermarktung: Präsentation und Produkt-Etikettierung etc.

Prozess- und Entwicklung:

Betriebs-Strategieentwicklung: Betriebliche Standortbestimmung, 

In Summe arbeiten österreichweit rund 60 Personen (auch teilzeit) in der Bio-Beratung. 
Sie sind bei BIO AUSTRIA und/oder bei den Landwirtschaftskammern beschäftigt.

Das könnte dich auch interessieren!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: